Liberales-Lexikon.de - FDP Thüringen

Liberales Lexikon

close× Telefon: 0361 / 345 59 29 Fax: 0361 / 345 59 24

» Positionen

FDP Bundesverband

Verfassungskonformität von Religionsgemeinschaften

Glaubens-, Gewissens- und Bekenntnisfreiheit sowie das Recht auf freie Religionsausübung sind zentrale Elemente eines freiheitlichen Rechtsstaats. Jeder Einzelne soll nach seiner Glaubensüberzeugung leben können. Religionsfreiheit ist nicht schrankenlos. Alle Religionsgemeinschaften müssen sich klar und deutlich zur verfassungsgemäßen Ordnung bekennen und dürfen gegen diese nicht verstoßen. Die FDP anerkennt die wegweisenden Leistungen der christlichen Kirchen im karitativen Bereich wie auch als Träger von Schulen und Kindertagesstätten. Sie bekennt sich zum christlichen Erbe in Kultur, Geschichte und Wertvorstellungen Deutschlands und Europas. Das Wiedererstarken jüdischen Lebens in Deutschland begrüßt die FDP. Die FDP setzt sich außerdem für die Anerkennung der Muslime als Religionsgemeinschaft, die Einführung islamischen Religionsunterrichts und die Errichtung von Lehrstühlen für islamische Theologie an deutschen Hochschulen ein. Eine liberale Gesellschaft braucht solide Wertgrundlagen: Die FDP unterstützt die Religionsgemeinschaften in ihrem Streben nach der Verankerung von Werten und sittlichen Normen durch einen offenen und konstruktiven Dialog.

FDP im Deutschen Bundestag, Stichwort Religion, Unsere Argumente von A bis Z.
18.01.2007
2271