Liberales-Lexikon.de - FDP Thüringen

Liberales Lexikon

close× Telefon: 0361 / 345 59 29 Fax: 0361 / 345 59 24

» Positionen

FDP Thüringen

Ehrenamt särken - gesellschaftliche Teilhabe Arbeitssuchender stärken

Die FDP Thüringen setzt sich dafür ein, das ehrenamtliche Engagement Arbeitssuchender nicht weiter durch überzogene bürokratische Regeln bei der Arbeitssuche zu beschränken. Insbesondere sind starre zeitliche Begrenzungen der ehrenamtlichen Tätigkeit als Voraussetzung für die Definition der Vermittelbarkeit zu unterlassen, und die Eigenerklärung Arbeitssuchender muss ausreichen, dass sie ihre ehrenamtliche Tätigkeit so ausgestalten, dass sie der Vermittlung in eine neue berufliche Tätigkeit bzw. der Ausübung einer beruflichen Tätigkeit nicht entgegensteht.

Beschluss Landesparteitag Gotha 2014
04.09.2015

FDP Thüringen

Ehrenamt stärken - Ehrenämtler entlasten!

Die FDP-Thüringen will das Ehrenamt weiter stärken. Daher bittet die FDP-Thüringen die FDP-Bundestagsfraktion, sich gegenüber der Bundesregierung für eine klarstellende Neuregelung des § 12 der Justizverwaltungskostenordnung einzusetzen, durch die die vollständige Gebührenfreiheit für Führungszeugnisse für ehrenamtliche Zwecke zukünftig gesetzlich festgeschrieben werden soll. Der finanzielle Mehraufwand für ein Führungszeugnis soll nicht diejenigen belasten, die durch ihren freiwilligen und unentgeltlichen Einsatz schon persönliche Opfer zum Wohle der Allgemeinheit erbringen. Diesem Gedanken sollte eine gesetzliche Regelung im Sinne der Rechtsklarheit Rechnung tragen.

Beschluss Landesparteitag Saalfeld 2012
30.11.2012

FDP Thüringen

Förderung des Ehrenamtes

Unsere Bürgergesellschaft braucht und benötigt die ehrenamtlichen Aktivitäten ihrer Bürgerinnen und Bürger. Ehrenamt ist der Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält. Liberale Politik setzt sich für die Stärkung des selbstbestimmten und selbstverantwortlichen Engagements der Bürgerinnen und Bürger ein. Die Thüringer FDP setzt sich für die Einführung einer kostenlosen Unfall- und Haftpflichtversicherung für ehrenamtlich tätige Bürgerinnen und Bürger ein. Außerdem wollen wir Voraussetzungen schaffen, dass für die Aus- und Weiterbildung im Ehrenamt Bildungsurlaub in Anspruch genommen werden kann.

3129